Kategorie-Archiv: Allgemein

Gesundheits-/Leistungsbonus wird falsch berechnet!

Copyright: Wolfgang-S - Fotolia

Copyright: Wolfgang-S – Fotolia

Seit einigen Jahren existiert im CGM Tarifvertrag der sogenannte Leistungs-/Gesundheitsbonus. Nach den Vorgaben des Tarifvertrags kann dieser bei Krankheits- und Kurtagen gekürzt werden. Solch ein Bonus in einem Ausbaugewerk, bei dem der Großteil der Beschäftigten auf unbeheizten Baustellen ackert, ist schon ein Hohn. Große Enttäuschung in Bezug auf den Gesundheitsbonus und die Formulierung „kann gekürzt werden“ gibt es zusätzlich, da diese in vielen Betrieben als „wird gekürzt“ umgesetzt wird.

Wir glaubten, es könne nicht sein, dass es einen solchen Bonus geben darf und ließen den Fall vor dem Arbeitsgericht Hannover prüfen. An eine Falschberechnung (bei 20 Tagen ist der Bonus aufgebraucht) dachten wir zu diesem Zeitpunkt nicht. Gesagt, getan, es machte sich ein Kollege eines Betriebsrates eines hannoverschen Elektrohandwerksunternehmens auf den Weg und klagte auf den Gesundheitsbonus. Das Urteil sieht nun ganz anders aus als gedacht und in dem CGM Tarifvertrag beschrieben. Den Bonus „darf man machen“ sagte die Richterin, aber nicht so! Weiterlesen

Großer Vergleich Tarifverträge im Elektrohandwerk – Aktualisiert 12/2016

Großer Vergleich Tarifverträge im Elektrohandwerk

Hallo Kolleginnen und Kollegen,

unsere Aktiven haben sich die Mühe gemacht einen etwas umfangreicheren Tarifvergleich zu den Arbeitsbedingungen im Elektrohandwerk bundesweit zu erstellen. Verglichen haben wir Baden-Württemberg und NRW, wo bis heute die IG Metall die Interessen der Beschäftigten in den Tarifverhandlungen vertritt, die Regelungen im sogenannten Nordverbund, den die so genannte Gewerkschaft CGM unterschreibt als auch die Regelungen des bis 1994 gültigen Flächentarifvertrags für das Elektrohandwerk in Niedersachsen, den noch die IG Metall verhandelt hatte. Die Unterschiede sind deutlich. Weiterlesen

Kleiner Vergleich der Tarifabschlüsse im Elektrohandwerk 2015

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen im Elektrohandwerk,300

in vielen Bundesländern fanden in 2015 teilweise gleichzeitig Tarifverhandlungen über höhere Entgelte statt. Wir haben in unserem Aktiventreffen den Versuch unternommen, die Abschlüsse ein wenig miteinander zu vergleichen. Hierzu haben wir uns der sogenannten Westrick-Formel bedient.
Weiterlesen

Termin Plan 2015

Logo mit SloganWenn ihr in eurer Firma Mitglied im Betriebsrat seit möchte ich euch empfehlen auf jeden Fall mal vorbeizuschauen wir nehmen uns die Zeit und machen für eure Probleme eine Kollegiale Fallberatung (Anregungen und Lösungsvorschläge in der Gruppe erarbeiten).

Wir treffen uns immer am letzten Donnerstag im Monat um 17Uhr bei der IG Metall Hannover. Weiterlesen

Elektro Stiller: Verhandlungsergebnis erzielt!

csm_Wir_verstehen_unser_Handwerk_79ef59a138Es ist uns gemeinsam mit den Kollegen der IG BAU am 18. März 2015 gelungen für die Firma Elektro Stiller ein Verhandlungsergebnis über einen Haustarifvertrag zu erzielen. Damit ist es gelungen einen durchaus namhaften Elektrobetrieb in Hannover aus dem „Flächentarif“ der CGM herauszubrechen.

Weiterlesen

Elektro Stiller: Mitglieder wählen Tarifkommission!

Anhang 2Am Freitag, 12.12.2014, haben die Metaller bei Elektro Stiller einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einem Haustarifvertrag zurückgelegt. Nach mehreren Sondierungsgesprächen, die IG Metall und IG BAU mit der Arbeitgeberseite geführt haben, kam es nun zur Wahl einer Tarifkommission. Nun können ab Januar offizielle Verhandlungen über einen Haustarifvertrag aufgenommen werden. Weiterlesen

Bündnis gegen Schwarzarbeit geschlossen

csm_Wir_verstehen_unser_Handwerk_79ef59a138Am 4. Juni 2014 haben der zweite Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hoffmann, der Vizepräsident vom Zentralverband der Elektrohandwerke (ZVEH), Lothar Hellmann und Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble in Berlin ein Bündnis gegen Schwarzarbiet im Elektrohandwerk verabredet. Damit haben wir als Tarifvertragsparteien mit dem Bundesministerium für Finanzen und den Zollbehörden ein umfangreiches Handlungs- und Kontrollprogramm vorgelegt, um die Schwarzarbeit zu bekämpfen und die Einhaltung der Mindestentgelte zu sichern. Weiterlesen