Schlagwort-Archiv: Einspruch

Mindestentgelt im Elektrohandwerk

Die IG Metall und der Zentralverband des Deutschen Elektrohandwerks hatten im Jahr 2007 erstmalig einen Tarifvertrag über ein Mindestentgelt vereinbart. Dieser wurde durch den Tarifausschuss beim Leere BrieftascheBundesministeriums für Arbeit und Soziales für allgemeinverbindlich erklärt. Seitdem gilt für die Beschäftigten im Elektrohandwerk, soweit sie elektro- und informationstechnische Tätigkeiten außerhalb des Betriebes ausüben, gesetzliche Mindestentgelte. Weiterlesen