Schlagwort-Archiv: Elektrohandwerk Niedersachsen

Gesundheits-/Leistungsbonus wird falsch berechnet!

Copyright: Wolfgang-S - Fotolia

Copyright: Wolfgang-S – Fotolia

Seit einigen Jahren existiert im CGM Tarifvertrag der sogenannte Leistungs-/Gesundheitsbonus. Nach den Vorgaben des Tarifvertrags kann dieser bei Krankheits- und Kurtagen gekürzt werden. Solch ein Bonus in einem Ausbaugewerk, bei dem der Großteil der Beschäftigten auf unbeheizten Baustellen ackert, ist schon ein Hohn. Große Enttäuschung in Bezug auf den Gesundheitsbonus und die Formulierung „kann gekürzt werden“ gibt es zusätzlich, da diese in vielen Betrieben als „wird gekürzt“ umgesetzt wird.

Wir glaubten, es könne nicht sein, dass es einen solchen Bonus geben darf und ließen den Fall vor dem Arbeitsgericht Hannover prüfen. An eine Falschberechnung (bei 20 Tagen ist der Bonus aufgebraucht) dachten wir zu diesem Zeitpunkt nicht. Gesagt, getan, es machte sich ein Kollege eines Betriebsrates eines hannoverschen Elektrohandwerksunternehmens auf den Weg und klagte auf den Gesundheitsbonus. Das Urteil sieht nun ganz anders aus als gedacht und in dem CGM Tarifvertrag beschrieben. Den Bonus „darf man machen“ sagte die Richterin, aber nicht so! Weiterlesen