Schlagwort-Archiv: Haustarif

ELPRO: Tarifergebnis erzielt

csm_Wir_verstehen_unser_Handwerk_79ef59a138Die Tarifrunde für den Haustarifvertrag bei der Hannoverschen Firma ELPRO ist am vergangenen Montag mit der einstimmigen Annahme des Verhandlungsergebnisses durch die Mitglieder der IG Metall bei ELPRO  beendet worden. Die Beschäftigten bei ELPRO erhalten ab Januar 2014 gesichert mehr Entgelt. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Erhöhung der Auszubildendenvergütungen gelegt. Einen Rechtsanspruch auf die Leistungen aus dem Tarifvertrag haben nur Mitglieder der IG Metall. Weiterlesen

ELPRO Tarifrunde 2014 – Angestellte zeigen Flagge!

Im Vorfeld der 4. Tarifverhandlung am 10.12.2013 hat die IG Metall Hannover am 9.12.2013 die Aktive MittagspauseAngestellten der Firma Elpro GmbH zu einer „Aktiven Mittagspause“ eingeladen. Während die Kollegen genüsslich IG Metall – Würstchen aßen, gab der Verhandlungsführer der IG Metall Hannover Christian Fischer einen Bericht über den Verlauf der Haustarifverhandlungen. „Das aktuelle Arbeitgeberangebot lautet: Laufzeit 24 Monate, Erhöhung der Entgelte ab dem 1.1.2014 um 2,8 % und ab dem 1.1.2015 um weitere 2,5%. Auszubildende sollen eine Erhöhung der Eckentgeltanbindung um jeweils 2 % Punkte erhalten. Somit würde für das erste Ausbildungsjahr eine Anbindung von 22% auf 26% der Eckentgeltgruppe erfolgen. Weiterlesen

ELPRO: Forderung steht, Verhandlungen gestartet

Logo mit SloganDie Mitglieder der IG Metall haben auf ihrer letzten Versammlung die Tarifforderung beschlossen, mit der die Verhandlungskommission auf den Geschäftsführer, Herr Hensmann, bereits  am 19.11.2013 zugegangen ist.

Wir fordern:
6,2 % mehr Entgelt
12 Monate Laufzeit des neuen Tarifvertrags
Eine Erhöhung der Anbindung
der Azubivergütungen ans Eckentgelt um 3 % – Punkte Weiterlesen

Tarifrunde 2013 bei ELPRO gestartet

Pünktlich zum Ende seiner Laufzeit wurde der Haustarifvertrag beimLogo mit Slogan Hannoveraner Elektrohandwerksunternehmen ELPRO zum 31.12.2013 durch die IG Metall gekündigt. Damit ist der Weg frei für Tarifverhandlungen zwischen Geschäftsführung und Gewerkschaft. Auch mit den besseren tariflichen Arbeitsbedingungen besteht ELPRO seit Jahren am Markt. Das dürfte es nach der Logik vieler Arbeitgeber im Elektrohandwerk Niedersachsen so nicht geben.

Weiterlesen