Schlagwort-Archiv: Kampagne

Deine Stimme für den Mindestlohn im Elektrohandwerk

Wie wir berichteten liegt die Allgemeinverbindlichkeitserklärung des Mindestlohns für Montagearbeiten im Elektrohandwerk auf Eis. Verantwortlich zeichnet hierfür die Sächische Landesregierung, die von ihrem Vetorecht Gebrauch gemacht hat. Bleibt es beim jetzigen Status wird es ab 2014 keinen allgemeinverbindlichen Branchenmindestlohn mehr geben.

Weiterlesen

„Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen“, sagte schon Aristoteles. Deshalb schalten WIR uns jetzt ein!

Foto für Startartikel

Ein paar Gesichter für die Kampagne. Foto: IG Metall

1994 hat der Landesinnungsverband im Elektrohandwerk Niedersachsen die Zusammenarbeit mit der IG Metall aufgekündigt. Seit dem verhandelt der Landesinnungsverband mit der Christlichen „Gewerkschaft“ Metall (CGM) für das Elektrohandwerk über die Arbeitsbedingungen. Diese haben sich in den letzten 20 Jahren spürbar verschlechtert. Fast jeder Abschluss lag bisher unter der Inflationsrate.

Doch im Februar 2013  hat die CGM die Verhandlungen abgebrochen. Die Folge: Mehrere tausend Beschäftigte im Elektrohandwerk müssen auf ihre dringend benötigte Entgelterhöhung verzichten. Weiterlesen