Schlagwort-Archiv: Tarifvertrag

Tarifpolitische Ziele der Aktiven im Elektrohandwerk

Logo mit SloganDie Aktiven im Elektrohandwerk haben ihre Sommerflyeraktion begonnen. Auf unkonventionelle Weise wollen wir mit den Beschäftigten in Hannoverschen Elektrohandwerksbetrieben ins Gespräch zu unseren tarifpolitischen Zielen kommen. Auf einem ersten Flyer haben wir 4 Themen aufgegriffen und die aktuelle Situation in den Betrieben mit unseren Zielen verglichen. Diese Ziele sind Ergebnis unserer Aktionskonferenz am 31. Januar 2014, an der über 40 Kolleginnen und Kollegen teilgenommen haben. Weiterlesen

Aktionskonferenz 2014: Beschäftigte aus dem Elektrohandwerk Hannover diskutieren zum Thema Tarifvertrag

Publikum

Foto: IG Metall

Am vergangen Freitag trafen sich fast 40  Metaller/innen und Beschäftigte aus Hannoverschen Elektrohandwerksunternehmen zu einer Aktionskonferenz im VWN Werk Stöcken. Sie diskutierten zum Thema “20 Jahre ohne echten Tarifvertrag im Elektrohandwerk Niedersachsen” mit Aktiven und Hauptamtlichen der IG Metall darüber, wie die Situation in der Branche in der Zukunft verbessert werden kann. Außerdem wurden zu den Themen Entgelt, Arbeitszeit, Sonderzahlungen und Älter werden Ideen gesammelt, die für die Beschäftigten tariflich zu verbessern sind. Weiterlesen

Ausbildungsvergütungen steigen bundesweit deutlich

schaubild_1_ausbildungsverg_2013

Quelle: http://www.bibb.de

Nach einer Mitteilung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) sind die Ausbildungsvergütungen in Deutschland um bis zu 24 % gestiegen. Allein im vergangenen Jahr waren es durchschnittlich 4,1%. Eine mögliche Erklärung für den starken Anstieg nennt das BIBB selbst: Weiterlesen

Elektrohandwerk Berlin Brandenburg: Sozialpartner vereinbaren kräftiges Plus für Auszubildende

Es tut sich was im Elektrohandwerk. Die IG Metall und der300 Landesinnungsverband Berlin/Brandenburg haben am 5. November die Erhöhung der Ausbildungsvergütungen um 90 Euro zum 1. August 2014 vereinbart. Erstmalig hat die IG Metall mit dem Landesinnungsverband die Ausbildungsvergütungen für die nächsten zwei Jahre verhandelt. Für das Jahr 2015 sind weitere Steigerungen von fast 6 Prozent vorgesehen. Weiterhin wird den Auszubildenden die Übernahme in ein Arbeitsverhältnis tariflich ermöglicht. Weiterlesen

Vom Flächentarifvertrag profitieren Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Die Arbeitgeber der Metallindustrie in Sachsen-Anhalt zeichneten sich lange dadurchlogo_igm aus, dass sie sich aus der Tarifbindung verabschiedeten. Bedingt durch den Fachkräftemangel setzt seit geraumer Zeit ein anderer Trend ein: Viele Unternehmen kehren in den Flächentarifvertrag zurück, denn ansonsten gibt es keine Fachkräfte in den Betrieben mehr. Wann nimmt sich der Landesinnungsverband im Elektrohandwerk Niedersachsen/Bremen daran ein Beispiel?

Weiterlesen